Mit einem eindrucksvollen Konzert in der Röderauer Kirche und dem Weihnachtsmarkt vor der Freiwilligen Feuerwehr Röderau konnten am Samstag vor dem 3. Advent viele Röderauer und Gäste vorweihnachtliche Stimmung genießen. Das Wetter spielte mit, leichter Schneefall gab den Veranstaltungen einen winterlichen Rahmen.

Hans-Jörg und Jutta Kurze hatten am Freitag vor dem 1. Advent wieder zur Hofweihnacht eingeladen. Die große Scheune wurde zur "Festscheune" und war ganz liebevoll dekoriert. Weihnachten und Stall, das passt doch ganz gut zusammen. Zwischen Strohballen und Holztischen, altem landwirtschaftlichem Gerät, Feuerschale auf dem Hof und Lichterketten war es eine tolle Atmosphäre für den Start in die Adventszeit. Neben Fettbemmen, Glühwein und Gebäck gab es auch musikalische Höhepunkte. Weihnachtslieder mit Blockflöten, dem bekannten "Rondo Piccolo" und dem Gesangs-Trio "Samni".

Die Weihnachtskrippe ist eine Schenkung an die Röderauer Ortskirchgemeinde.In diesem Jahr ist sie in der Rats-Apotheke am Dorfplatz ausgestellt. Ein herzlicher Dank für den Platz im Schaufenster an die Rats-Apotheke Röderau, Frau Nicolle Gross und Team!

Am 2. November konnte Frau Magdalena Schneider aus Röderau ihren 100. Geburtstag feiern. Neben den vielen Gratulanten hat auch die Kirchgemeinde Grüße überreicht.